Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn unsere Website www.consileon.de von Ihnen besucht wird. Personenbezogene Daten sind nach Art. 4 (1) DSGVO alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Detaillierte Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber Consileon Business Consultancy GmbH, Maximilianstr. 5, 76133 Karlsruhe. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website oder Ziffer 2.1 dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben gemäß Kapitel III der DSGVO jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

2.1 Hinweis zur verantwortlichen Stelle und Datenschutzbeauftragtem

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Consileon Business Consultancy GmbH

Maximilianstr. 5

76133 Karlsruhe

Vertreten durch Dr. Joachim Schü

Telefone: +49 721 35460-80

Fax: +49 721 35460-89

E-Mail: info[at]consileon.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Die Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen erreichen Sie unter:

natalie.dittrich[at]consileon.de

oder schriftlich an die Adresse des Verantwortlichen mit entsprechendem Hinweis „z.H. Datenschutzbeauftragte“ 2.2 Aufruf unseres Internetauftritts

Beim Aufruf unserer Internetseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden sog. Browser automatisch Informationen an den Server unserer Internetseite gesendet. Es handelt sich um folgende Daten, die ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden:

IP-Adresse des anfragenden Rechners

Datum und Uhrzeit des Zugriffs

verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers Übertragene Datenmenge

Meldung über erfolgreichen Abruf

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Die vorübergehende Speicherung o.g. Daten durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen als auch zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Optimierung unserer Webseite sowie zur Sicherstellung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme.

Die vorgenannte Datenerhebung beruht gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf unserem berechtigten Interesse an der sicheren Bereitstellung und Funktionsfähigkeit unserer Website.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist im Falle der Speicherung der Daten in den Logfiles nach 3 Monaten der Fall.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Internetseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich.

2.3 Plugins und Tools

a) Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachstehend: Google).

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps auf unserer Homepage erfolgt ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung und nur dann, wenn Sie im Rahmen unseres Cookie-Hinweises nebst Einwilligungsmöglichkeit Ihre Einwilligung erteilt haben. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten durch Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

b) Google Analytics

Auf dieser Website setzen wir Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachstehend: Google). Google Analytics speichert auf Ihrem Rechner Textdateien (Cookies), die eine Auswertung Ihrer Interaktion mit der Website ermöglichen. Die per Cookie gesammelten Informationen über Ihre Nutzung der Website werden in der Regel an einen Server bei Google in den USA übertragen und dort ebenfalls gespeichert.

Auf unserer Website ist die IP-Anonymisierung aktiviert. Demnach kürzt Google die IP-Adressen der Nutzer innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie in sonstigen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor dem Speichern. Nur in Ausnahmefällen wird die ganze IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der Website wertet Google anhand dieser Informationen die Interaktion der Nutzer mit der Website aus, stellt Reporte darüber zusammen und leistet dem Betreiber weitere auf die Nutzung der Website und des Internets bezogene Dienste. Die von Ihrem Browser an Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nach Angaben von Google nicht mit den anderen von Google erhobenen Daten zusammengeführt. Eine solche Zusammenführung erfolgt auch nicht durch den Webseitenbetreiber selbst.

Die Speicherung der Cookies können Sie durch entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software unterbinden. Die Website weist Sie jedoch darauf hin, dass ohne Cookies nicht alle Funktionen in vollem Umfang nutzbar sind. Zudem können Sie den Transfer der auf dem Cookie gesammelten, auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten inklusive IP-Adresse an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link bereitstehende Browser-Addon herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die Nutzung von Google Analytics auf unserer Homepage erfolgt ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung und nur dann, wenn Sie im Rahmen unseres Cookie-Hinweises nebst Einwilligungsmöglichkeit Ihre Einwilligung erteilt haben. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

c) YouTube-Komponenten mit erweitertem Datenschutzmodus

Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.

Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option “ – erweiterter Datenschutzmodus – „.

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Laut den Angaben von YouTube werden im “ – erweiterten Datenschutzmodus -“ nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden. Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Die Nutzung von YouTube auf unserer Homepage erfolgt ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung und nur dann, wenn Sie im Rahmen unseres Cookie-Hinweises nebst Einwilligungsmöglichkeit Ihre Einwilligung erteilt haben. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

2.4 Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

a) Facebook

Wir weisen darauf hin, dass Facebook uns im Rahmen der Insights-Funktion zusammengefasste Daten zur Verfügung stellt, durch die wir Aufschluss darüber erlangen, wie unsere Fanpage-Nutzer mit dieser agieren. Diese Seiten-Insight können auf personenbezogenen Daten basieren, die im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Ihnen auf unserer Fanpage erfasst wurden. Wir erhalten diese Daten nur als anonymisierte Auswertungen. Facebook selbst allerdings hat die Möglichkeit Ihre Nutzungsdaten auf unserer Fanpage Ihnen direkt zu zuordnen und Ihre personenbezogenen Daten nicht anonymisiert zu verwerten, sofern Sie Facebook-Mitglied sind gepaart mit Ihren anderen freiwillig angegebenen Da-ten.

Wir sind laut der Rechtsprechung des EuGH für die von Facebook erhobenen personenbezogenen Daten, auf die überwiegend wir nur anonymisiert Zugriff haben, Mitverantwortlicher nach Art. 26 DSGVO. Wir haben daher mit Facebook eine Vereinbarung gemäß Art. 26 DSGVO getroffen. Die primäre Verantwortung bezüglich der Verarbeitung der Insights-Daten liegt jedoch weiterhin bei Facebook. Das bedeutet, dass Facebook dafür verantwortlich ist, die Datenschutzbestimmungen nach DSGVO und BDSG zu erfüllen. Wir als Betreiber der Fanpage können keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und bezüglich der Informationspflichten gemäß Art. 13 DSGVO, der Rechtsgrundlage der Verarbeitung sowie der Speicherdauer von Cookies und personenbezogenen Daten treffen. Unter dem folgenden Link stellt Ihnen Facebook, das wesentliche aus der Seiten-Insights-Ergänzung zur Verfügung:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie Anfragen direkt an Facebook und an uns stellen können. Ihre Anfrage an Facebook können Sie unter folgendem Link stellen: https://www.facebook.com/help/contact/308592359910928

b) Xing

c) LinkedIn

d) Kununu

3. Weitergabe Ihrer Daten

Außer an unseren Website-Betreiber und Hosting-Anbieter, Google Analytics sowie Google Maps werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte vermittelt. Außerdem stellen wir durch entsprechende Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

4. Betroffenen Rechte

4.1 Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

4.2 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist für die Consileon Business Consultancy GmbH, Maximilianstraße 5, 76133 Karlsruhe der Landesdatenschutzbeauftragte Baden-Württembergs. Dieser ist zu erreichen unter https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/.

Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist für die Consileon Frankfurt GmbH, Neue Mainzer Straße 74, 60311 Frankfurt am Main der Landesdatenschutzbeauftragte Hessens. Dieser ist zu erreichen unter https://datenschutz.hessen.de/. 4.3 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

4.4 Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen aus Kapitel III DSGVO jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf unverzügliche Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der in der Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktinformationen, unter im Impressum angegebenen Adresse oder per E-Mail an datenschutz[at]consileon.de an uns wenden.

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz[at]consileon.de.

6. Kontaktformular

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO auf Grundlage einer vertragsähnlichen Beziehung im Sinne einer Vertragsanbahnung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

7. Bewerbungsformular

Über unser Bewerbungsformular können Sie sich direkt beim Webseitenbetreiber bewerben. Sie pflegen Ihre Daten, die Sie übermitteln möchten Selbst ein. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist § 26 BDSG. Bitte nehmen Sie unsere gesonderten Datenschutzhinweise für Bewerber zur Kenntnis.

8. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

9. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Soweit mit der Nutzung der Internetseiten anderer Anbieter die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten verbunden ist, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

10. Sonstiges

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Februar 2020.

Contact Us

Info@consileon-cbcc.com